Canal 9

Bester Schweizer Winzer des Jahrzehnts

 

Der Walliser TV Sender Canal 9 zu Besuch bei Diego Mathier am Tag nach dem Grosserfolg und der Auszeichnung zum Besten Schweizer Winzer des Jahrzehnts an der wichtigsten Weinprämierung der Schweiz, dem Grand Prix du Vin Suisse, welche in Bern im Kursaal stattfand

Im Jahr 2000 hatte Diego Mathier den Familienbetrieb zusammen mit seiner Frau Nadia von den Eltern Adrian und Rosmarie Mathier übernommen. Mit der dreifachen Auszeichnung zum besten Schweizer Winzer des Jahres in den Jahren 2018, 2011 und 2007 sowie nicht weniger als 16 Podesten in zehn Jahren Teilnahme am Grand Prix du Vin Suisse ist das Weingut mit unzähligen nationalen und internationalen Auszeichnungen auf dem bisherigen Höhepunkt angelangt.

Die jüngste Auszeichnung sei eine riesige Ehre und Ansporn zugleich, in Zukunft noch besser zu werden. Zumal sich auf Lorbeeren auszuruhen nicht das Ding des Salgescher Erfolgswinzers ist. Und so wundert es kaum, dass Diego Mathier noch genug Verbesserungspotenzial für sein Weingut Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG sieht, und die ständige Arbeit für ihn bereits am Tag nach dem Grosserfolg wie gewohnt weitergeht. Immerhin ist gerade Erntezeit in Salgesch, und die Weinbauern bringen ununterbrochen die gelesenen Trauben, welche später für einen weiteren exzellenten Weinjahrgang à la Mathier sorgen sollen.

Zurück