Wine & Trail

Wine & Trail entlang des Rhonetals

(Video in Englisch)

Alpenwild präsentiert: Wine & Trail durch das eindrückliche Rhonetal im Wallis – zu Besuch bei Diego Mathier

Diego Mathier, Winzer mit Leib und Seele, vom Salgescher Weingut Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen bezeichnet sich gerne als Verkäufer von Emotionen. Seine Familie stammt aus Frankreich und liess sich Ende des 14. Jahrhundert im Rhonetal im Wallis in Salgesch nieder. Seitdem ist die Familiengeschichte unzertrennlich auch mit dem Weinbau in und um Salgesch verbunden. Diego Mathier selber, ist nun Winzer in vierter Generation. Es war sein Grossvater, Oskar Mathier, der als Erster Wein in Fässern verkaufte und sein Vater, Adrian Mathier, der dann Wein in Flaschen abfüllte und zum Verkauf anbot. Die Vision des dreifachen besten Schweizer Winzers der Jahre 2018, 2011 und 2007 ist es, den Menschen mit seinem Wein Freude und Genuss zu bereiten. Das Credo seines Schaffens: den perfekten Wein für den perfekten Genussmoment zu kreieren. Der Erfolgswinzer behauptet dabei immer gerne mit einem Schmunzeln, dass er schon mit der Nase im Wein aufgewachsen sei. Wein sei somit zwangsläufig seine Passion geworden, wobei er einräumt, dass zu Beginn seiner Karriere als Winzer seine Ehefrau die wichtigste Rolle in seinem Leben gespielt habe. Nun hingegen seien es seine Frau und der Wein, die sein Leben tagtäglich erfüllen. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie die Familie Mathier auf ihrem Weingut in Salgesch. Bringen Sie ausreichend Zeit im Gepäck mit – eine Weindegustation erfordert Zeit und es winken neben dem Weingut auch noch das feine Restaurant Barrique «Wein & Raclette» für eine kulinarische Stärkung mit regionalen Spezialitäten sowie das BnB Vino Veritas des Erfolgswinzers, für den Fall, dass nach so vielen Genuss-Impressionen der Heimweg am liebsten auf unbestimmte Zeit verschoben werden soll.

Zurück