Bester Schweizer Winzer des Jahrzehnts

Bester Schweizer Winzer 2018-2011-2007

Ausgewählte Pressestimmen zum Titel Schweizer Winzer des Jahres 2018

Walliser Bote

"Diego Mathier Winzer des Jahres zum Dritten"

HTR

"Kellerei Nouveau Salquenen wird erneut «Weingut des Jahres»"

COOP Zeitung

​"Die Spitze des Weinbergs"

ellenworldwine

"It's Swiss wine award time!"

Blick

​"Weingut des Jahres Diego Mathiers Hattrick"

L'Illustré

​"Nectars de Salquenen"

Vinum

​"Weingut des Jahres 2018 Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen, Salgesch"

Grand Prix du Vin Suisse 2018 –

Mit Symbiose aus Natur & Mensch zum dritten Titel als bester Schweizer Weinkeller des Jahres

 

Salgesch, 19. Oktober 2018. Am gestrigen Gala-Abend des Grand Prix du Vin Suisse, der bedeutendsten Schweizer Weinprämierung, wurde das Weingut Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen in Bern erneut zum besten Schweizer Weinkeller ausgezeichnet.

 

Nach den Einzeltiteln zum Schweizer Winzer des Jahres 2007 und 2011 sowie der Auszeichnung zum besten Schweizer Winzer des Jahrzehnts 2007 bis 2016 konnten Diego und Nadia Mathier gestern bereits zum dritten Mal den Titel des besten Schweizer Weinkellers entgegennehmen.

Sichtlich stolz über diese neuerliche Auszeichnung verwies Diego Mathier in seiner Dankesrede darauf, dass sich dieser Erfolg wie bei einem gigantischen Puzzle nur auf das geduldige und nahtlose Ineinanderfügen vieler kleiner Puzzleteile zurückführen lasse.

 

Dabei gehe es im Wesentlichen einzig und allein darum, konsequent und kontinuierlich über die Jahre hinweg daran zu arbeiten, die bestmögliche Symbiose aus Natur und Mensch herzustellen.

 

„Ohne, dass wir in diesem besonderen Moment das Engagement eines jeden einzelnen unserer Mitarbeiter ausser Acht lassen wollen, dürfen wir an dieser Stelle nicht vergessen, dass wir diese neuerliche Auszeichnung vor allem auch den einzigartigen Gegebenheiten der Walliser Natur zu verdanken haben“ so Diego Mathier.

 

Die Natur

Durch den Gletscherrückzug entstanden, ist das von Ost nach West verlaufende Rhônetal per se klimatisch begünstigt und wird zudem durch die markanten Nord- und Südhänge klar definiert. In der ursprünglichen Steppenlandschaft des Wallis stellt die Rhône die Mutter aller Reben dar, und der kontinuierliche und gleichmässige Föhn leistet seinen ausgesprochen positiven, biologischen Beitrag zur Entwicklung der Trauben.

 

Während der Winter wasserreich ist, dominieren im Sommer und Herbst trockene und überwiegend heisse Temperaturen. Sind die Nächte überwiegend kühl, werden tagsüber überdurchschnittlich warme Temperaturen verzeichnet, was für den Aromaausbau in den Trauben von essentieller Bedeutung ist. Und nicht zuletzt besticht das Rhônetal durch seine absolut einzigartige Vielfalt an Terroirs, Böden und Rebsorten.

 

Der Mensch
Von der Natur mit derart reichhaltigem Rüstzeug ausgestattet, ist es schlussendlich aber doch der Mensch, welcher über den Erfolg in der Weinflasche entscheidet.

 

Über die vielen degustativen Wanderjahre hinweg, gilt es, das von Generation zu Generation weiter gegebene Wissen und das absolute Verständnis über die Beschaffenheit und Güte der einzelnen Parzellen kontinuierlich weiter zu entwickeln. Dabei liegt die ambitionierte Aufgabe darin, sich auf der Suche nach dem perfekten Wein immer wieder in Frage zu stellen und ständig besser zu werden.

 

Neben der harten Arbeit sind es in diesem Zusammenhang vor allem die absolute Lebensfreude und die Passion an der eigenen Arbeit, welche die unabdingbare Voraussetzung für einen wiederkehrenden Erfolg darstellen.

rtsinfo.jpg

Ambassadeur des Dom. D. Mathier weiss AOC VS

39,00 CHFPreis

Heida Les Pyramides AOC VS

24,00 CHFPreis

Cuvée Mme R. Mathier rot AOC VS

23,50 CHFPreis
Die Siegerweine auf einen Blick

Folissimo AOC VS

89,00 CHFPreis

Adrian & Diego Mathier

NOUVEAU SALQUENEN AG

Bahnhofstrasse 50

3970 Salgesch

T. +41 27 455 75 75

info[at]mathier.com

Öffnungszeiten

Onlineshop

Social Media

Links

© 2018 by Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG. All rights reserved.